Besuch der 7. Klassen an der Koppelschleuse

Diese Woche ging es für unsere siebten Klassen nacheinander zur Koppelschleuse. Das Thema “Steinzeit” stand auf dem Plan und sollte, nachdem es schon vor langer Zeit im Unterricht behandelt wurde, noch einmal aufgefrischt werden. Nach einer Führung durch die Ausstellung ging es in jeweils zwei Gruppen zum praktischen Teil über: Bogenschießen und Lederbeutel fertigen – genau wie es die Menschen in der Steinzeit taten. Das war gar nicht so einfach, machte aber einen riesen Spaß! Der ein oder andere Pfeil fand am Ende dann auch das Ziel!