England-Fahrt

england-1

Das Brexit Hin und Her konnte unseren Reisenden keine Angst machen: Am Sonntag starteten unsere Achtklässler ihren England-Trip. Nach einer langen Bus- und Fährfahrt waren alle froh in Brighton bei ihren Gastfamilien anzukommen. Von dort aus ging es dann auf einige spannende Ausflüge – unter anderem natürlich in die Hauptstadt London, die wieder einmal alle Schülerinnen und Schüler beeindruckte. Auf der Sightseeing-Liste standen unter anderem Madame Tussauds und das London-Eye. Am Ende waren sich alle einig: England ist immer eine Reise wert. Dann bleibt zu hoffen, dass der Brexit – wenn er denn kommt – uns die Anreise nicht zu sehr erschweren wird.