Meine Stärke? Vorlesen!

20181203_120528

Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder unsere sechsten Klassen am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht und zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben zählt. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, war eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.
In der ersten Runde konnten sich Ronja (6.1), Anna (6.2) und Malte (6.3) als Klassensieger/innen gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Da alle drei eine wirklich gute Leseleistung boten, fiel es der Jury in der nächsten Runde sehr schwer, eine/n Schulsieger/in zu küren. Ronja las einen Ausschnitt aus dem Buch „Das geheimnisvolle Spukhaus“, Anna aus dem Buch „Gib nicht auf, Max!“ und Malte aus „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“. Nach längerer Beratung wurde Malte zum diesjährigen Schulsieger erkoren. Er vertritt unsere Schule nun im Kreisentscheid Anfang 2019. Wir gratulieren allen für die hervorragenden Leistungen und wünschen Malte viel Erfolg in der nächsten Runde!