Besuch der JVA in Lingen

dsc_0850

Bei einer Betriebserkundung ging es für die Schülerinnen und Schüler der 8.1 am 07.12. in die JVA in Lingen-Damaschke. Die Schüler/innen erhielten einen Einblick in die Einststellungsvoraussetzungen, die Ausbildung und den berufliche Werdegang der verschiedenen Berufsbilder im Justizvollzug. Diese stellten sich als besonders vielfältig dar. Außerdem erfuhren sie viel zum offenen und geschlossenen Vollzug, dem Gefängnisalltag der Inhaftierten und der Bediensteten. Des Weiteren wurde auch eine Auswahl der Arbeitsstätten der Inhaftierten auf dem Gelände erkundet, so zum Beispiel die Tischlerei, die Baumschule oder die Bäckerei. Für alle Beteiligten war dies in besonderer Ausflug mit zahlreichen wichtigen Erfahrungen – nicht nur in Bezug auf ihre Berufsorientierung konnten die Schülerinnen und Schüler viel Neues lernen, denn wann hat man schon einmal die Möglichkeit hinter die Gefängnis-Mauern zu blicken?!