„Echt krass“ im Jam Center – unsere achten Klassen waren dabei!

dsc_0761

Der Arbeitskreis gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen im Altkreis Meppen hat die Ausstellung „Echt Krass“ ins Jam geholt. Die Ausstellung soll sowohl Mädchen als auch Jungen für sexuelle Grenzverletzungen sensibilisieren. An fünf Lernstationen geht es dabei interaktiv zu. So geht es beispielsweise bei der Station „Stop and go“ um viele Klischees und den Jugendlichen werden Handlungsoptionen für kritische Situationen aufgezeigt. Dass das Thema auch in Meppen wichtig ist, betonte auch Polizeioberkommissar Hartmut Bruns und daher war es keine Frage, ob sich unsere achten Klassen an der Ausstellung beteiligten. Im Laufe der dritten Novemberwoche stattete somit jede der Klassen dem Jam-Center einen Besuch ab.

11 12